Luisentreff

Ein Ort der Begegnung

Der Luisentreff ist ein Begegnungsort für Menschen mit und ohne Behinderungen im Raum Wuppertal unter Trägerschaft der Lebenshilfe Wuppertal.

Das besondere Profil des Freizeittreffs liegt in seinen Funktionen

  • als Ort, an dem Inklusion aktiv gelebt, das Übernehmen von sozialer Verantwortung vermittelt und soziales, individuelles und kulturelles Leben und Lernen stattfindet.
  • als zentraler, integrativer und gemeindenaher Mittelpunkt des Wohnverbundes der Lebenshilfe Wohnen gGmbH.

Neben einem offenen Betrieb gibt es zahlreiche behindertengerechte Veranstaltungen. In dem für alle offenen Haus wird an die Interessen und Bedürfnisse der Besucher angeknüpft. Im Rahmen der Mitbestimmung können sich die Menschen mit und ohne Behinderungen engagieren und unter professioneller pädagogischer Begleitung „ihren“ Freizeittreff mitgestalten. Die pädagogischen Mitarbeiter fungieren u.a. als Vertrauens- und Bezugspersonen, bieten Beratung und Hilfe in allen Lebenslagen sowie Krisenintervention an. Somit ist der Freizeittreff eine offene Anlaufstelle für Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige im Bereich der Prävention, Unterstützung und Krisenintervention.

Der Luisentreff liegt zentral in Wuppertal. Rückwärtig gegenüber befindet sich eine evangelische Kirchengemeinde. Eine Bushaltestelle befindet sich in 200m in der Kasinostraße mit Anbindung an den Stadtbus und den öffentlichen Nahverkehr. Edeka 270 m, Netto 550 m, Akzenta 500m, nah+gut 500m. Frisör 170 m, Ärzte 300m, Krankenhaus St Josef 350m.

Luisentreff

Programm

Programm 2021
Zur Zeit finden keine festen Termine statt. Sobald neue Programmpunkte geplant sind, werden sie hier bekannt gegeben!

Luisentreff

Luisenstraße 28-30

42103 Wuppertal

Offener Treff: 

Montags: 17:00 – 19:00 Uhr, Mittwochs: 17:00 – 19:00 Uhr, Freitags: 14:00 – 19:00 Uhr

Der Luisentreff ist wieder wie gewohnt geöffnet!