In unseren sechs Wohnstätten, den beiden Außenwohngruppen und im ambulant betreuten Wohnen bietet die Lebenshilfe Wuppertal derzeit für rund 250 Menschen mit geistiger Behinderung eine jeweils für sie geeignete Wohnform. Die Betreuung ist in kleinen Gruppen organisiert, um die Individualität eines jeden Einzelnen zu gewährleisten und seine Potenziale optimal zu fördern.

Nach der Arbeit in der Werkstatt gestalten die Bewohner ihre Freizeit alleine oder in der Gruppe, die "Rentner" leben in einer Tagesstruktur. Am Wochenende werden gemeinsame Ausflüge und Veranstaltungen organisiert.

 




Bitte melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

E-Mail Adresse

News
Ankündigung Adventsmarkt 2017

Unser diesjähriger Adventsmarkt in der Heidestraße am 18.-19. November, 11-18 Uhr bzw. 13-18 Uhr

Danke für die Unterstützung

„Ein rundum gelungener Abend, mit leckerem Essen und einer tollen Atmosphäre“, so die allgemeine...

Horrorfilm spielt bei der Lebenshilfe

Sechs Menschen mit Behinderung von der Lebenshilfe Wuppertal haben in der schaurigen Filmkomödie...

Lebenshilfe Journal

Die neue Ausgabe des Lebenshilfe Journals 03/2017 steht ab sofort bereit

Mastweg: Kampf gegen Vampire und Killerhunde

Sechs Leute von der Lebenshilfe Wuppertal haben mit dem Wuppertaler Medienprojekt den Horrorfilm...

Kunst macht glücklich

Artikel der Westdeutschen Zeitung über die Kunstwerkstatt der Lebenshilfe

„Mit viel Freude dabei“

Lebenshilfe Wuppertal lud in die Werkstätten

Newsletter Juni 2017

Der neue Newsletter Juni 2017 ist online

Sommerfest der Lebenshilfe am 1. Juli

Die Lebenshilfe Wuppertal öffnet am Samstag, 1. Juli, traditionell wieder ihre Tore zum Feiern,...

Ankündigung

Tag der offenen Tür und Sommerfest 2017 am 01.07.2017 ab 10:00 Uhr